UWE MÜLLER GMBH

 
 
WEBER-DEITERMANN
AUSLIEFERUNGSLAGER & GV
JOSEF-STREIF-STR. 6
 
D-54595 WEINSHEIM/ EIFEL

TEL:+49(0)6551-95350

weber.xerm 844 - 2-K Dicht- und Klebesystem

Mit "Weber.xerm 844" kann man laut Herstellerangaben in einem Arbeitsgang abdichten und gleichzeitig kleben. FLIESEN & PLATTEN fragte nach und klärte in einem Exklusiv-Interview mit Waldemar Pietrasch, Produktmanager für Fliesenverlegesysteme bei Saint-Gobain Weber, für Sie die offenen Fragen.


Quelle: youtube.com


Ein Produkt - 2 Anwendungen

F&P:

Herr Pietrasch, was sind, kurz zusammengefasst, die Vorteile des neuen Produkts "Weber.xerm 844"?

Waldemar Pietrasch:

Zunächst einmal ist das Besondere an dieser Innovation, dass wir mit ihr einen wasserdichten Kleber entwickelt haben, wobei man das Produkt allerdings nicht allein als Kleber sehen darf. Wir legen großen Wert auf die Feststellung, dass es sich hierbei um ein zweikomponentiges Dicht- und Klebesystem handelt. Bekanntermaßen ist wie die Auswertung diverser Reklamationen in der gesamten bauchemischen Industrie gezeigt hat bei Balkon- und Terrassenaufbauten der Fliesenkleber das schwächste Glied in der Kette. Das liegt daran, dass der Kleber im ungünstigsten Fall mürbe werden kann, die Bindemittelanteile ausgewaschen werden und er unter den klimatischen Bedingungen in unseren Breitengraden keine Möglichkeit hat auszuhärten. Durch "Weber.xerm 844" wollen wir dem Fliesenleger nun ein Produkt an die Hand geben, das diese Risiken auf ein Minimum reduziert.

F&P:

Sie beschreiben in Ihrem technischen Merkblatt, dass durch "Weber.xerm 844" Ausblühungen weniger häufig auftreten sollen. Wodurch wird das Risiko von Ausblühungen denn reduziert?

Waldemar Pietrasch:

Durch die Wasserdichtigkeit. Ganz einfach gesagt: Überall da, wo nichts eindringen kann, kann auch nichts ausgewaschen werden, und somit verringert sich zwangsläufig das Ausblühungsrisiko. Aufgrund der pastösen Materialkonsistenz ist darüber hinaus natürlich auch eine Verlegung im Buttering-Floating-Verfahren möglich, um eine möglichst hohlraumfreie Verlegung zu gewährleisten.

F&P:

Und das führt dann gleichzeitig zu einer Reduzierung des Risikos von Frostschäden?

Dies ist nur ein Auszug des Beitrags. Den ganzen Artikel können Abonnenten von FLIESEN & PLATTEN unten als PDF lesen. Weitere Artikel als PDF-Datei finden Sie in unserem Fachzeitschriften-Archiv.


Mehr Informationen per PDF als Download: fliesenundplatten.de

Quelle: fliesenundplatten.de

Kontakt

Interesse geweckt? Gerne! Kontaktieren Sie uns doch einfach und bequem per Mail oder telefonisch unter +49(0)6551-95350. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Logo Weber Saint-Gobain

Uwe Müller GmbH | Josef-Streif-Str. 6, 54595 Weinsheim

Handelsvertretung der Saint Gobain Weber GmbH

NEWS

AKTUELLE BEITRÄGE
KATEGORIEN
WEITERE BEITRÄGE
SEARCH BY TAGS